Die PERSPEKTIVE ist trotz Corona für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid-19 haben wir zum Schutz der Gemeinschaft unsere Angebote angepasst. Die Versorgung unserer Klientinnen und Klienten ist gerade in dieser besonderen Situation von großer Bedeutung.

Die Unterstützung im Rahmen der Ambulanten Hilfen zur Erziehung in Form von SPFH Erziehungsbeistand sowie Erziehungsberatung bleibt weiterhin gewährleistet.
Aufgrund des notwendigen Infektionsschutzes wollen wir persönliche Kontakte weitestgehend vermeiden und Termine per Telefon, Chat oder per Mail durchführen.
Erreichbar sind die Kolleg*innen unter 04121 – 261 430 oder per Mail: ambulanter.dienst@perspektive-jugendhilfe.de

Die offene Beratung durch Hand in Hand ist für Publikumsverkehr geschlossen, wir sind jedoch weiterhin telefonisch und per Mail für Sie erreichbar:
Tel.: 04121/ 4916111 (Handy 0176 / 209 798 09),
handinhand@perspektive-jugendhilfe.de.

In den Kinderschutzhäusern wurde der Alltag den gegebenen Kontaktbeschränkungen angepasst und Vorbereitungen für eine mögliche Quarantäne sind getroffen worden.

Die Angebote der Familienbildungsstätte können zur Zeit leider nicht stattfinden, Ihre Nachfragen nehmen die Kolleginnen allerdings gerne telefonisch entgegen.

Die Geschäftsstelle ist täglich besetzt und ebenfalls telefonisch zu erreichen.

Sollte es weitere Veränderungen geben, werden wir Sie informieren.
Bleiben Sie gesund!